Orchideensuche am Bisamberg

31.05.2016 17:05

Der Westhang des Bisambergs ist aus botanischer Sicht etwas sehr Spezielles und Besonderes in der Region. Dort gibt es noch eine sehr intakte Flora mit einigen sehr seltenen Pflanzen, manche kommen sogar österreichweit nur hier vor.
Die Adria-Riemenzunge (Himantoglossum adriaticum) ist die Besonderheit der Orchideen am Bisamberg, denn sie ist nur im pannonischen Gebiet in Österreich zu finden.
Weitere Orchideen waren die Fliegen- und die Hummelragwurz (Ophrys insectifera bzw. Ophrys holoserica), die überhaupt einen sehr interessanten Bestäubungsmechanismus haben. Die Blüten locken mit Duftstoffen die Männchen von einer speziellen Insektenart an und täuschen mit der Haaranordnung auf der Blüte und den Duftstoffen ein Weibchen vor. Das Männchen fällt immer wieder auf den Trick hinein und fungiert damit als Pollenkurier.
Der Schmetterling auf dem kleinen Wiesenknopf (Sanguisorba minor), hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber den konnte ich mir nicht entgehen lassen.