Die Heißlände im Nationalpark Donauauen

10.06.2016 16:56

Der Nationalpark Donauauen erstreckt sich entlang der Donau von Wien bis zur slowakischen Grenze. Er gehört damit zu einer der größten Aulandschaften in Europa und bietet eine riesige Fülle an speziellen Plätzen. Die Heißlände ist einer davon, denn sie weist die Eigenschaften von trockenen und mageren Wiesen in mitten eines Auwaldes auf. Dadurch können hier noch viele besondere und (mittlerweile in Österreich sehr seltene) Pflanzen und Tiere leben. Bei meiner Tour durch die Heißlände konnte ich 7 Orchideenarten, wie zum Beispiel das Wanzen-Knabenkraut (Orchis coriophora), die weiße Waldhyazinthe (Platanthera bifolia) oder die Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera) entdecken.